Eilmeldung

Eilmeldung

Fragezeichen vor dem Start der letzten US-Raumfähre "Atlantis"

Sie lesen gerade:

Fragezeichen vor dem Start der letzten US-Raumfähre "Atlantis"

Schriftgrösse Aa Aa

Es ist, als wolle selbst das Wetter das endgültige Ende einer Epoche verzögern. Nur 30 Prozent Wahrscheinlichkeit gibt sich die US-Raumfahrtbehörde Nasa, dass die Raumfähre “Atlantis” heute um kurz vor halb sechs europäischer Zeit mit vier Astronauten zur Raumstation ISS starten kann, wie vorgesehen. Atlantis kann nicht abheben, wenn eine dicke Wolkendecke eine Notlandung im Falle einer Störung zu gefährlich machen würde.
  
Zum letzten Start einer Raumfähre nach nach rund drei Jahrzehnten Shuttle-Programm sind hunderttausende Schaulustige in die Region um Cape Canaveral vor den Toren der Großstadt Orlando im Bundesstaat Florida gekommen.
  
Zeit für eine Bilanz ?
 
Billiger sollten die wiederverwendbaren Raumfähren werden als Einmal-Raketen – das ist nicht eingetreten, im Gegenteil: ein Shuttle-Start kostet mindestens das Fünffache, eine Milliarde Dollar.
 
Der Flug von Atlantis besiegelt – zumindest vorübergehend – das Ende der bemannten Raumfahrt in den USA.