Eilmeldung

Eilmeldung

Türkei droht der EU

Sie lesen gerade:

Türkei droht der EU

Schriftgrösse Aa Aa

Die Türkei droht damit, ihre Beziehungen mit der Europäischen Union einzufrieren, sollte Zypern im Juli 2012 die EU-Ratspräsidentschaft übernehmen und sollte das Zypern-Problem bis dahin nicht gelöst sein. Die Zypern-Frage ist schwierig, einer der Schlüssel zu ihrer Lösung liegt in Ankara. Auch ist der Ton für ein Land, das der EU beitreten will, ungewöhnlich harsch. “Übernimmt Zypern 2012 die EU-Ratspräsidentschaft und versucht dabei unsere Verhandlungen mit der EU zu verzögern, blockiert das den Prozess der Wiederversöhnung der Insel”, so der türkische Außenminister Achmed Davutoglu. “Gibt es bis dahin keine Lösung für die geteilte Insel, werden wir unsere Beziehungen zur EU einfrieren.” Zypern ist seit 2004 EU-Mitglied, de facto ist es aber nur der südliche Teil der Insel, nachdem ein Friedensplan scheiterte. Seit 2008 sind die Verhandlungen zwischen der Türkischen Republik Nordzypern und dem Süden ohne Erfolg.