Eilmeldung

Eilmeldung

Urlaub auf dem Flughafen: Passagiere sitzen wegen Streiks fest

Sie lesen gerade:

Urlaub auf dem Flughafen: Passagiere sitzen wegen Streiks fest

Schriftgrösse Aa Aa

Statt Urlaub bei der Familie in Algerien eine Nacht – oder zwei – auf dem Flughafen: Wegen eines Streiks bei der Fluggesellschaft Air Algérie sitzen hunderte Passagiere in Paris, Nizza, Marseille, aber auch in Algier fest. Und etliche nun schon seit zwei Tagen, der Streik begann am Montag.

“Ich weiß überhaupt nicht, was los ist, ich hänge hier mit meinen Kindern fest und weiß nicht, was ich tun soll”, schimpft ein Passagier über mangelnde Informationen. “Seit einem Jahr warte ich auf diesen Urlaub – nicht sehr nett, was sie da mit uns machen!” fasst eine Leidensgenossin das Gefühl zusammen, das hier viele haben: Der Streik fällt genau in die Sommerferien.

Die Mitarbeiter der Fluggesellschaft fordern kräftige Gehaltserhöhungen, der Firmenchef bietet mit Verweis auf die finanziell klamme Lage seines Unternehmens weit weniger an. Ein paar Flüge konnte Air Algérie seit Montag durchführen, in Marseille bot man den Passagieren an, aufs Schiff umzusteigen. Von Paris aus wäre das ein bisschen weit gewesen…