Eilmeldung

Eilmeldung

Murdoch-Vertraute Brooks tritt zurück

Sie lesen gerade:

Murdoch-Vertraute Brooks tritt zurück

Schriftgrösse Aa Aa

Die Murdoch-Vertraute Rebekah Brooks hat ihren Posten als Vorstandschefin der Verlagsgesellschaft News International aufgegeben. Das teilte die in den Skandal um abgehörte Mobiltelefone verwickelte Managerin in London mit. Rebekah Brooks war früher Chefredakteurin der inzwischen eingestellten Skandalzeitung “News of the World” und später des Boulevardblattes “The Sun” aus dem Imperium des Medienmoguls Rupert Murdoch. Später stieg sie zur Verlagsmanagerin auf.

Für Rupert Murdoch wird es unterdessen auch in seiner Wahlheimat USA immer enger. Die Bundespolizei FBI geht dem Verdacht nach, dass Mitarbeiter von Murdochs Medienkonzern die Telefone von Opfern der Anschläge vom 11. September 2001 sowie von deren Familien abgehört haben könnten oder dies zumindest versucht haben.

Die “New York Times” und das “Wall Street Journal” – das auch zum Murdoch-Imperium gehört – berichteten übereinstimmend von den gerade begonnenen Untersuchungen und beriefen sich dabei auf eingeweihte Personen.