Eilmeldung

Eilmeldung

Streik bei Air Algérie beendet

Sie lesen gerade:

Streik bei Air Algérie beendet

Schriftgrösse Aa Aa

Aufatmen unter den gestrandeten Passagieren an Flughäfen in Frankreich und Algerien. Der Streik der Fluggesellschaft Air Algérie, der sie seit Montag in Paris, Nizza und Marseille festhält, ist beendet.

Ab diesem Freitag Morgen soll der Flugbetrieb wieder normal aufgenommen werden. Der Streik legte den Reiseverkehr mitten in der Hochsaison lahm.

900 Stewards und Stewardessen hatten vier Tage lang die Arbeit niedergelegt. Sie fordern mehr Gehalt und bessere Vertragsbedingungen. Erst nachdem sich der algerische Ministerpräsident persönlich eingeschaltet hatte, um mit den Streikenden in den Dialog zu treten, erklärten die Flugbegleiter ihren Streik für beendet. Dutzende Entlassungen könnten nun rückgängig gemacht werden.

Um das Chaos an den Flughäfen einzudämmen, hatten am Donnerstag Ersatzmaschinen und Fähren bereits einen Teil der festsitzenden Passagiere nach Algerien gebracht.