Eilmeldung

Eilmeldung

Twitter: 140 Zeichen der Zeit

Sie lesen gerade:

Twitter: 140 Zeichen der Zeit

Schriftgrösse Aa Aa

Der Onlinekurznachrichtendienst Twitter feiert seinen fünften Geburtstag. Das ist vielleicht etwas lang für einen elektronischen Versand von Texten, die maximal 140 Zeichen lang sind. Wie wäre es mit “Twitter 5”?

Gestartet als SMS-Anwendung für den „Gruppenversand“, hat Twitter – zu deutsch etwa “Zwitscher” – mit seinen Texthäppchen heute hunderte Millionen Nutzer.

Die Tweets bewegen Börsenkurse und jagen Diktatoren Angst ein. Die Sängerin Lady Gaga wirft täglich mehrfach ein, zwei Sätze in die Welt. Das Ergebnis der Bundespräsidentenwahl zwitscherte 2009 vorzeitig aus dem Saal – die SPD verlangt deshalb, im Bundestag die Einrichtung von Störsendern zu prüfen.

Der Wert von Twitter soll in die Milliarden gehen.

Redakteur Nate Lanxton:

“Nach fünf Jahren Geldreinstecken kommt ein Punkt, da sagen die Investoren, wir wollen jetzt Geld sehen. Und ich glaube, es war ganz schlau, auf ein Konzept ohne Werbung zu setzen. Andererseits hatten wir kürzlich mal gesponserte Tweets und bezahlte Meldungen über Dinge, die Unternehmen wirklich unter die Leute bringen wollten. Das ist ja inzwischen Allgemeingut – eine Trendmeldung auf Twitter heißt, was du tust, ist bedeutend.”

Gezwitschert würde er schreiben: Twitter ist an einem Wendepunkt. Der Erfolg soll künftig Kasse machen.

In diesem Sinne:

Euronews hat einen Link auf Twitter:

euronewsde oder twitter.com/euronews