Eilmeldung

Eilmeldung

Istanbul, Großer Basar: Alles, was glänzt, ist Gold

Sie lesen gerade:

Istanbul, Großer Basar: Alles, was glänzt, ist Gold

Schriftgrösse Aa Aa

Krise? Welche Krise?

Wir sind in der Türkei. Die Wirtschaft boomt zur Zeit und lässt mit der nahezu fünffachen Wachstumsrate die EU alt aussehen. (8,9 Prozent Wachstum bzw 1,8 Prozent).

Und dann geht es auf Istanbuls “Großem Basar” auch noch um Gold. Seit sechs Jahrhunderten wird das Edelmetall hier gehandelt.

Der Basar ist ein riesiger Irrgarten mit mehr als 5000 Läden auf 200.000 Quadratmetern.

Und er ist die größte Bank in der Türkei, auf dieser Börse wird täglich der Goldpreis des Landes ermittelt.

Raashed, Marokkanischer Tourist:

“Die Preise sind von einem Geschäft zum anderen unterschiedlich, je nach der Arbeit an den Stücken. Trotzdem interessant. Aber wie gesagt, immer verhandeln.”

Auf dem Weltmarkt hat sich der Goldpreis in den vergangenen vier Jahren fast verdreifacht.

Jedes Jahr wandert Gold für 22 Milliarden Euro durch diesen riesigen Tresor in Form von Schmuck, Goldbarren, Münzen …

…und zieht 400.000 Besucher an.

Bora Bayraktar, euronews:

“Im Großen Basar wird seit mehr als 500 Jahren Gold gehandelt. Heute kommen hier täglich 2,5 Tonnen Recycling-Gold an, um eine neue Form anzunehmen.”