Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Alberto Contador meldet sich bei der Tour zurück


Frankreich

Alberto Contador meldet sich bei der Tour zurück

Die 16. Etappe der Tour de France hatte es am Dienstag in sich: Titelverteidiger Alberto Contador griff auf dem Weg nach Gap an, nur Cadel Evans hielt dagegen. Große Verlierer der Contador-Attacke waren die Brüder Fränk und Andy Schleck, die viele Sekunden einbüßten.

Evans fuhr auf den zweiten Rang der Gesamtwertung vor, während sich der Franzose Thomas Voeckler erneut hervorragend hielt und das Gelbe Trikot des Spitzenreiters verteidigte.

Den Etappensieg holte sich Weltmeister Thor Hushovd. Zweiter wurde Edvald Boasson Hagen vor Ryder Hesjedal und Tony Martin.

Voeckler führt die Gesamtwertung an, Evans übernahm von Fränk Schleck den zweiten Platz. Contadors Rückstand beträgt zwar noch über dreieinhalb Minuten, aber die harten Alpen-Etappen kommen ja noch.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Angriff gegen Murdoch während Anhörung vor Parlament in London