Eilmeldung

Eilmeldung

Hacker erklärten Medienzar Murdoch für tot

Sie lesen gerade:

Hacker erklärten Medienzar Murdoch für tot

Schriftgrösse Aa Aa

Der umstrittene Medienmogul Rupert Murdoch ist Berichten zufolge tot in seinem Garten aufgefunden worden. Das war am Montagabend die Schlagzeile auf der Webseite der britischen Boulevardzeitung “The Sun”. Der 80 alte Medienzar lebt und will an diesem Dienstag im Parlament in London Rechenschaft über die illegalen Abhörmethoden bei seiner inzwischen eingestellten Skandalzeitung “News of the World” ablegen. Für die gefälschte Meldung über den angeblichen Tod Murdochs übernahm die Hackergruppe Lulz Security via Kurznachrichtendienst Twitter die Verantwortung. Lulz Security kündigte weitere Attacken an. Die Boulevardzeitung “The Sun” gehört ebenfalls zum Imperium des Totgesagten.