Eilmeldung

Eilmeldung

Murdoch-Aktien stürzen ab

Sie lesen gerade:

Murdoch-Aktien stürzen ab

Schriftgrösse Aa Aa

Der Abhörskandal im Murdoch-Medienkonzern macht sich inzwischen auch an der Börse bemerkbar.

Investoren treten seit Tagen die Flucht aus den Papieren von News Corp und der Fernsehgruppe BSkyB an.

Das Aktienpaket der Murdoch-Familie allein an News Corp verlor mehr als eine Milliarde Euro an Wert. Seit Anfang Juli sackte der Aktienkurs von News Corp in New York um 16 Prozent ab, der von BSkyB gab in London im selben Zeitraum um 14 Prozent nach.

Es wurde bereits darüber spekuliert, dass es eine Nachfolgeregelung für Murdoch bei News Corp geben soll. Der Aufsichtsrat hat sich aber hinter den Vorstandsvorsitzenden gestellt. Dennoch ist die Zukunft des Konzerns völlig ungewiss.

Unterdessen drohte die Rating-Agentur Standard & Poor’s damit, die Bonität des Medienkonzerns herabzustufen. Die jüngsten Enthüllungen des Skandals hätten das Verlustrisiko von News Corp erheblich erhöht.