Eilmeldung

Eilmeldung

Erneut Gewalt gegen Regimegegner in Syrien

Sie lesen gerade:

Erneut Gewalt gegen Regimegegner in Syrien

Schriftgrösse Aa Aa

Das Regime in Syrien geht weiterhin mit Gewalt gegen seine Bürger vor. In der Nacht zum Mittwoch demonstrierten in mehreren Städten Tausende Menschen gegen den Präsidenten Baschar al-Assad. In Homs eröffneten Sicherheitskräfte am Dienstag das Feuer auf einen Trauerzug und töteten nach Angaben von Oppositionellen mindestens zehn Menschen. Weitere sechs sollen in der Umgebung getötet worden sein. Homs, das als Hochburg des Widerstands gilt, liegt rund 165 Kilometer nördlich von der Hauptstadt Damaskus. Im Exil lebende syrische Oppositionelle kamen zu Beratungen in Istanbul zusammen. Eine militärische Intervention des Auslands lehnen sie ab. “In einem solchen Fall würden wir Seite an Seite mit der syrischen Armee kämpfen”, so einer ihrer Vertreter. In Damaskus nahmen die Behörden unterdessen den Oppositionsführer George Sabra fest. Trotz der seit Monaten anhaltenden Massendemonstrationen hat das Regime jedoch nach wie vor zahlreiche Unterstützer.