Eilmeldung

Eilmeldung

Serbiens Präsident rechtfertigt lange Suche nach Hadzic

Sie lesen gerade:

Serbiens Präsident rechtfertigt lange Suche nach Hadzic

Schriftgrösse Aa Aa

Für Serbiens Präsidenten ist es erneut ein großer Tag. Das es bis zu diesem Tag so lange gedauert hat, will Boris Tadic relativieren.

An den Fall Osama bin Laden erinnert er: Lange und schwere Arbeit sei das gewesen, fast ein Jahrzehnt lang – am Ende aber erfolgreich. Im jetzigen Fall sei es das Gleiche: Man habe schwer und systematisch gearbeitet und sei damit zum Ziel gelangt.

Erste Reaktionen auf der Straße fallen besonnen aus: “Das wird nun nicht unser Leben verändern”, sagt eine Frau in der Hauptstadt Belgrad. “Aber es wurde Zeit, dass er festgenommen wurde.” – “Ich komme selbst aus Kroatien”, meint eine andere Frau; “aber es ist falsch, nur Serbien die Schuld zu geben.”