Eilmeldung

Eilmeldung

Unbekannte Beatles-Fotos unter dem Hammer

Sie lesen gerade:

Unbekannte Beatles-Fotos unter dem Hammer

Schriftgrösse Aa Aa

Eine Sammlung bislang unbekannter Fotos vom ersten Beatles-Konzert in des USA kommt am Mittwoch beim Auktionshaus Christie’s in New York unter den Hammer.

Der damals 18-jährige Fotograf Mike Mitchell machte die Aufnahmen, von der Ankunft der Band in der Union Station bis zum Konzert, das er auf der Bühne mitverfolgen durfte.

“Wir haben sie wirklich erschwinglich gepreist. Ich glaube es gibt für jedermann die Chance einen kleinen Teil dieser wirklich wunderbaren Sammlung zu besitzen. Ich glaube für einige Stücke wird der Zuschlag über dem Preisrahmen erfolgen”, erläutert Christie’s-Direktorin Cathy Elkies.

Christie’s schätzt dass für die 46 schwarz-weiß Aufnahmen zwischen 700 und 4500 Euro gezahlt werden wird.