Eilmeldung

Eilmeldung

Pessimistische Griechen sehen schwere Zeiten vor sich

Sie lesen gerade:

Pessimistische Griechen sehen schwere Zeiten vor sich

Schriftgrösse Aa Aa

Die Menschen auf den Straßen Athens blicken trotz Rettungspaket pessimistisch in die Zukunft. Für sie, so glauben viele, wird das Leben durch die Sparmaßnahmen nur noch härter. Dass Griechenland an seiner Lage selbst schuld sei, das meint auch so mancher Athener und vorbei sei es mit den Problemen noch lange nicht.

Viele Griechen müssen heute mit viel weniger Geld auskommen als vor der Krise. Der Inhaber einer Kneipe im Zentrum Athens erzählt: “Ich mache jetzt 70 Prozent weniger Gewinn. Und in jedem Jahr wird es schlimmer.” Und ein Straßenverkäufer meint: “Ich habe keine Hoffnung mehr. Die Medien lügen doch das Blaue vom Himmel herunter. Ich glaube das noch lange nicht.”

Misstrauen und Schuldgefühle, kein guter Mix für einen Neuanfang.