Eilmeldung

Eilmeldung

Norwegen will offene Gesellschaft bleiben

Sie lesen gerade:

Norwegen will offene Gesellschaft bleiben

Schriftgrösse Aa Aa

Norwegens Regierungschef Jens Stoltenberg hat die Insel Utøya besucht und dort Überlebenden Trost gespendet. Einige Mitglieder der sozialdemokratischen Jugendorganisation, die das Ferienlager organisierte, kennt er persönlich.

Stoltenberg sagte: “Ich hoffe, wir werden die Dinge, die die norwegische Gesellschaft auszeichnen, beibehalten. Wir wollen eine offene und demokratische Gesellschaft bleiben und eine Gesellschaft, in der die Politiker mit dem Volk in enger Beziehung stehen.”

Auch der norwegische König Harald V. fuhr mit seiner Gattin Königin Sonja auf die Insel. Der Monarch sprach von einer unfassbaren Tragödie und rief alle Norweger auf, jetzt nicht die Angst regieren zu lassen.