Eilmeldung

Eilmeldung

"Der König von America" heisst Uruguay.

Sie lesen gerade:

"Der König von America" heisst Uruguay.

Schriftgrösse Aa Aa

So überschwenglich feierten die Medien den Gewinn der Copa America.

Im Finale setzte es ein verdientes 3:0 über Paraguay.

Die Celeste war von Anfang an nicht zu bremsen.

Luis Suarez mit dem 1:0 nach 12. Minuten.

Uruguay trat als Team auf, spielte überlegt und gut zusammen.

Paraguay agierte zu zögerlich.

Das 2:0 durch Diego Forlan kurz vor der Pause.

Mit Sorge betrachtete man die Partie beim deutschen Meister Borussia Dortmund. Lucas Barrios aus Paraguay kam in der 76. Minute auf das Feld, verletzte sich nur wenig später. Eine Muskelzerrung zwingt ihn zu einer Pause von 20-30 Tagen.

Diego Forlan mit dem letzten Tor des Abends, das 3:0 für Uruguay.

Dritter des Turnieres wurde Peru nach einem 4:1 über Venezuela.

Conny Hodeige