Eilmeldung

Eilmeldung

Moody's stuft Griechenland erneut herunter

Sie lesen gerade:

Moody's stuft Griechenland erneut herunter

Schriftgrösse Aa Aa

Griechenland rutscht weiter ab – jedenfalls bei den Ratingagenturen: Nach Fitch hat nun auch Moody’s die Bonität des Landes erneut heruntergestuft; trotz des neuen, milliardenschweren Rettungspakets. Vor allem die Beteiligung privater Gläubiger stört die Agenturen – sie sprechen von einem teilweisen Zahlungsausfall für die Geldgeber.

Bei Moody’s liegt Griechenland mit der Note “Ca” nun nur mehr eine Stufe über dem völligen Kreditausfall. Fitch hatte Athen schon am Freitag um ganze drei Stufen auf Triple-C gesenkt. Nach dem Umtausch alter Schuldpapiere wollen die Agenturen die Kreditwürdigkeit Griechenlands nochmals überprüfen. Moody’s verwies auf die internationale Bankenvereinigung, die die Verluste für die Besitzer griechischer Staatsanleihen auf mehr als 20 Prozent schätzt.

Von der Griechenland-Misere wurden auch spanische und italienische Bonds mitgerissen: Beide verloren deutlich an Boden, die Risikoaufschläge stiegen, womit es für die Länder immer schwieriger wird, sich am Kapitalmarkt Geld zu besorgen.