Eilmeldung

Eilmeldung

Prozessauftakt gegen mutmaßlichen Kriegsverbrecher Hadzic

Sie lesen gerade:

Prozessauftakt gegen mutmaßlichen Kriegsverbrecher Hadzic

Schriftgrösse Aa Aa

Der mutmaßliche Kriegsverbrecher Goran Hadzic soll heute erstmals vor dem UN-Kriegsverbrechertribunal für Ex-Jugoslawien in Den Haag erscheinen. Dabei geht es erst einmal nur darum, dass sich der 52-Jährige identifiziert und dass er über seine Rechte belehrt wird. Außerdem werden die Richter eine Zusammenfassung der Anklage verlesen. Hadzic ist in 14 Punkten wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen angeklagt. Er ist der letzte mutmaßliche Kriegsverbrecher aus dem früheren Jugoslawien. Hadzic war politischer Führer der kroatischen Serben und soll als solcher für den Tod hunderter kroatischer Zivilisten und die Verschleppung zehntausender Kroaten und anderer Nicht-Serben während des Kroatien-Krieges 1991-1995 verantwortlich sein.