Eilmeldung

Eilmeldung

Zugunglück: Blitzschlag stellte Signal auf grün

Sie lesen gerade:

Zugunglück: Blitzschlag stellte Signal auf grün

Schriftgrösse Aa Aa

Fehler im Signalsystem sind offenbar die Ursache für das schwere Zugunglück im Osten Chinas. Nach ersten Ermittlungen der Eisenbahnverwaltung von ShangHai, schaltete sich nach einem Blitzeinschlag ein rotes Signal auf grün. Für den Eisenbahnexperten Professor Sun Zhang von der ShangHaier TongJi University deutet dies auf einen Konstruktionsfehler: “In unserem Landesteil gibt es häufig Gewitter und die Zugsysteme sind eigentlich darauf ausgelegt sich davor zu schützen”, stellt Professor Sun fest.

Seit dem Unglück wächst der Argwohn in der Bevölkerung. Nicht nur die trauernden Angehörigen glauben den Behörden nicht. In WenZhou verlangten mehr als 100 Menschen eine gründliche Untersuchung der Unfallursachen. Ministerpräsident Wen JiaBao besuchte am Donnerstag den Unfallort. Die Regierung hatte gestern eine Untersuchungskommission eingesetzt und Aufklärung versprochen.

39 Menschen waren getötet worden, als auf einer Brücke bei WenZhou ein Hochgeschwindigkeitszug auf einen anderen liegengeblieben Hochgeschwindigkeitszug prallte.