Eilmeldung

Eilmeldung

Breivik erst 2012 vor Gericht

Sie lesen gerade:

Breivik erst 2012 vor Gericht

Schriftgrösse Aa Aa

Hier sitzt er in Untersuchungshaft:

Der rechtsradikale Anders Behring Breivik.

Derzeit wird er intensiv verhört,- ob er in diesem Jahr noch vor Gericht gestellt wird, scheint allerdings zweifelhaft.

Die norwegische Generalstaatsanwaltschaft kündigte an, der 32-jährige solle sich erst 2012 für alle 76 Morde einzeln verantworten.

Grund für den späten Prozessbeginn sei die Dimension der Tat, auf die der Angeklagte sich jahrelang – auch in diesem Schützenverein -vorbereitet habe.

Der Fall sei so umfangreich, dass die Ausarbeitung der Anklageschrift viel Zeit in Anspruch nehmen werde.

Eine Woche nach dem Massenmord auf einer Insel unweit Oslos und einem Bombenanschlag mit acht Toten hat die Polizei die Suche nach weiteren Todesopfern beendet. Nach Medienberichten wird jedoch noch eine Person vermisst.

Breivik hatte auf der Insel Utoya am vergangenen Freitag mindestens 68 Teilnehmer eines sozialdemokratischen Sommerlagers für Jugendliche erschossen.

Viele Angehörige – vor allem die Eltern der getöteten Teenager – hatten darauf gehofft, dass der Prozess gegen den Täter noch im Herbst beginnt.