Eilmeldung

Eilmeldung

Täter von Oslo plante weitere Attentate

Sie lesen gerade:

Täter von Oslo plante weitere Attentate

Schriftgrösse Aa Aa

Anders Behring Breivik hatte nach Angaben seines Anwalts bei den Anschlägen vor einer Woche weitere Terrorziele im Visier. Außer der Bombe im Regierungsviertel in Oslo und dem Massaker auf der Insel Utya habe er beabsichtigt, zwei weitere Gebäude zu “bombardieren”. Der 32-Jährige ist inzwischen ein zweites Mal verhört worden.

Zwei von einem Gericht der norwegischen Hauptstadt beauftragte Psychiater werden den Täter ebenfalls befragen und bis zum 1. November ein Gutachten vorlegen. “So, wie von den Taten berichtet wird, wie von der Geschichte berichtet wird, scheint hier keine Krankheit im psychiatrischen Sinne vorzuliegen, die eine Straffähigkeit ausschlösse”, erläutert Nathalie Prieto, Expertin für forensische Psychiatrie im französischen Lyon.

Hier hängt jemand ganz stark einer Ideologie an, die er sich selbst mit viel Hingabe und Eifer aufgebaut hat.” Auf einem Bauernhof in Rena nördlich von Oslo lebte der Täter zuletzt. Im Handelsregister steht, er baue dort Gemüse, Melonen und Rüben an.