Eilmeldung

Eilmeldung

Ostafrika erhält Hilfe aus Deutschland

Sie lesen gerade:

Ostafrika erhält Hilfe aus Deutschland

Schriftgrösse Aa Aa

In den dürregeplagten Regionen am Horn von Afrika kommt jetzt auch Hilfe aus Deutschland an.

Damit sollen die hungernden Menschen vor Ort mit dem Nötigsten versorgt werden. Doch zeichnet sich bereits ab, dass die aktuellen Lieferungen nicht ausreichen werden. Kritisch ist auch nach wie vor die Sicherheitslage im Land.

Somalias Präsident, der über kaum mehr als ein paar Stadtviertel herrscht, versichert:“Unsere somalischen Truppen haben zusammen mit Kräften der afrikanischen Union die Hauptstadt Mogadischu soweit gesichert, das die wichtigsten Hilsrouten für die Hungernden nun frei sind.”

Eine Hilfsorganisation aus Kaufbeuren ließ mit einem Charterflug 30 Tonnen Hilfsgüter von München aus nach Nairobi fliegen. Von der kenianischen Hauptstadt aus sollen die Lebensmittel und Medikamente dann mit Lastwagen in die Flüchtlingslager im Norden des Landes transportiert und dort verteilt werden.