Eilmeldung

Eilmeldung

HSBC verzeichnet Gewinne und streicht Stellen

Sie lesen gerade:

HSBC verzeichnet Gewinne und streicht Stellen

Schriftgrösse Aa Aa

Europas größte Bank, die HSBC, will eigenen Aussagen trotz gestiegener Gewinne massiv Stellen streichen. Bis Ende 2013 sollen 30 00 Arbeitsplätze bei der britischen Bank wegfallen. Das entspricht rund einem Zehntel aller Angestellten. Die HSBC wolle ihren Sparkurs fortsetzen, sagte Finanzvorstand Iain Mackay. An den Börsen wurde die Nachricht positiv aufgenommen, die Aktie stieg zum Handelsbeginn in London um 3,2 Prozent.