Eilmeldung

Eilmeldung

Gedämpfte Stimmung an Europas Börsen

Sie lesen gerade:

Gedämpfte Stimmung an Europas Börsen

Schriftgrösse Aa Aa

Die Euphorie über die Einigung im US-Schuldenstreit ist an den Börsen mehr oder weniger verflogen – nun macht das schwache US-Wirtschaftswachstum den Anlegern in Europa zu schaffen. Die meisten europäischen Börsen eröffneten im Minus, der Dax in Frankfurt begann den Dienstag mit einem Minus von 0,6 Prozent. Erneut stehen Finanztitel und Versicherungen im Fokus, die zuvor zwischen starken Gewinnen und Verlusten hin und herschwankten.

Auch in Asien ist die Stimmung gedämpft, die schlechten US-Wirtschaftsdaten sorgen auch hier für Unruhe bei den Anlegern. So schloss die Börse in Tokio mit einem satten Minus von 1,2 Prozent.