Eilmeldung

Eilmeldung

Mubarak-Prozess: Zusammenstöße vor dem Gerichtsgebäude

Sie lesen gerade:

Mubarak-Prozess: Zusammenstöße vor dem Gerichtsgebäude

Schriftgrösse Aa Aa

Der Prozess gegen Hosni Mubarak hat sowohl die Anhänger als auch die Gegner des ehemaligen ägyptischen Staatschefs auf den Plan gerufen: Vor dem Gerichtsgebäude in Kairo kam es zu heftigen Zusammenstößen zwischen den beiden Gruppierungen, die einander mit Flaschen und Steinen bewarfen. Die Stimmung unter den Demonstranten heizte sich noch weiter auf, als der Hubschrauber auftauchte, der Mubarak aus dem Krankenhaus in Scharm-el-Scheich zum Gericht brachte. Mubarak wird in der Klinik wegen Herzproblemen behandelt. Seine Unterstützer kündigten an, das Gefängnis niederzubrennen, sollte Mubarak verurteilt werden; seine Gegner riefen Slogans wie “Die Freiheit stirbt nicht”.

Hunderte Polizisten waren im Einsatz und versuchten, die beiden verfeindeten Lager zu trennen. Mehrere Menschen wurden festgenommen. Für die nächsten Prozesstage werden weitere Ausschreitungen erwartet.