Eilmeldung

Eilmeldung

Service-Sektor in der Eurozone schwächelt

Sie lesen gerade:

Service-Sektor in der Eurozone schwächelt

Schriftgrösse Aa Aa

Der Dienstleistungssektor in der Eurozone hat im Juli arg geschwächelt. Der Einkaufsmanagerindex ist von 53,7 Punkten im Juni auf 51,6 Punkte im Juli gesunken. Damit liegt er nur knapp übr den Erwartungen von 51,4 Punkten. Das teilte das Londoner Marktforschungsinstitut Markit-Economics am jetzt mit. Laut den Markit-Experten hätten vor allem deutschland und Frankreich hier an Dynamik eingebüßt, die Dienstleister Spaniens und Italiens steckten gleichzeitig bereits in der Rezession. Auch gebe es überall weniger Aufträge.