Eilmeldung

Eilmeldung

Sturmwarnung: "Emily" nimmt Kurs auf Haiti

Sie lesen gerade:

Sturmwarnung: "Emily" nimmt Kurs auf Haiti

Schriftgrösse Aa Aa

Tropensturm “Emily” hinterlässt auf seinem Weg durch die Karibik eine Spur der Verwüstung. Auf der französischen Antilleninsel Martinique sorgte der Sturm für heftige Regenfälle, Erdrutsche und Überschwemmungen. Tausende Haushalte waren ohne Strom, mehrere Straßen wurden blockiert. Ein Mann starb in seinem Haus an einem Stromschlag.

Unterdessen bereitet sich die Dominikanische Republik und Haiti auf den Sturm vor. Boote dürfen nicht mehr auslaufen und die Küstenregionen wurden teilweise evakuiert. In Haiti ist die Lage besonders dramatisch, da mehr als 600.000 Menschen seit dem schweren Erdbeben noch immer obdachlos sind. Im Zentrum des Tropensturmes wurden Windgeschwindigkeiten von mehr als 160 Stundenkilometern gemessen – aber Meteorologen gehen davon aus, dass “Emily” sich noch verstärkt.