Eilmeldung

Eilmeldung

Forscher vermuten Salzwasser auf Mars

Sie lesen gerade:

Forscher vermuten Salzwasser auf Mars

Schriftgrösse Aa Aa

Wissenschaftler der Nasa haben Anzeichen von flüssigem Wasser auf unserem Nachbarplaneten Mars entdeckt. Aufnahmen von der Nasa-Sonde “Mars Reconnaissance Orbiter” brachten sie auf die Spur.

An einigen sonnigen Abhängen bilden sich in den warmen Monaten dunkle Linien. Die Forscher vermuten, dass die schmalen Spuren durch Salzwasser-Rinnsale entstanden sind.

Geophysiker Phil Christensen erklärte: “Wir wissen, dass es auf Mars sehr viel Eis gibt, doch es ist das erste Mal, dass wir auf Zeichen von flüssigem Wasser gestoßen sind. Vielleicht handelt es sich um Salzwasser, aber es wäre trotzdem flüssig. Und darauf kommt es an. Mars hat eine Menge Eis, aber für einen Organismus macht flüssiges Wasser einen Riesenunterschied.”

Die These hat jedoch eine Schwachstelle: Es fehlt noch der direkte Nachweis. Im November ist der Start der Raumsonde “Curiosity” in Richtung Mars geplant. Ab August 2012 soll sie zwei Erdenjahre lang auf dem roten Planeten Daten sammeln.