Eilmeldung

Eilmeldung

China rüstet sich für Taifun Muifa

Sie lesen gerade:

China rüstet sich für Taifun Muifa

Schriftgrösse Aa Aa

Erste Vorläufer machten sich an der Ostküste bereits bemerkbar. Nach über zehn Meter hohen Wellen im Ostchinesischen Meer riefen die Behörden die höchste Alarmstufe aus.

Der Wirbelsturm droht der schlimmste seit Jahren zu werden. Nachdem die Meterologen sein Eintreffen zunächst für das Wochenende vorhergesagt hatten, erwarten sie ihn nun am Montag – an diesem Samstagnachmittag befand sich Muifa gut dreihundert Kilometer vor der Provinz Zhejiang.

Rund eine halbe Million Einwohner der dicht besiedelten Ostküste, viele aus der Metropole Shanghai, wurden in Notunterkünfte gebracht. Andere sollen aus Sicherheitsgründen ihre Häuser nicht verlassen.

An Shanghai zieht der Wirbelsturm voraussichtlich vorbei, der Wetterdienst sagt sein Eintreffen nun weiter nördlich voraus. Auf den Philippinen hatte Muifa zuvor schon Menschenleben gekostet.