Eilmeldung

Eilmeldung

Proteststurm in Israel

Sie lesen gerade:

Proteststurm in Israel

Schriftgrösse Aa Aa

In Israel haben die Proteste gegen soziale Ungerechtigkeit einen vorläufigen Höhepunkt erreicht. Allein in Tel Aviv gingen Schätzungen zufolge mehr als 250.000 Menschen auf die Straße. Die Bewegung nahm vor drei Wochen ihren Anfang, doch mittlerweile geht es nicht mehr nur um das Wohnungsproblem, sondern auch um die Gesundheitsversorgung, das Bildungssystem und die Steuerlast.

Die Schere zwischen Reich und Arm geht in kaum einem Industriestaat so sehr auseinander, wie in Israel. Jeder fünfte Israeli lebt unter der Armutsgrenze. Beobachtern zufolge war es also nur eine Frage der Zeit, bis sich der Frust der Menschen entlädt.

Ministerpräsident Benjamin Netanjahu will mit den Demonstranten verhandeln.