Eilmeldung

Eilmeldung

Jahrestag der Bombe auf Nagasaki

Sie lesen gerade:

Jahrestag der Bombe auf Nagasaki

Schriftgrösse Aa Aa

Die Einwohner der japanischen Stadt Nagasaki gedachten der Opfer des Bombardements am Ende des zweiten Weltkrieges.

Japans Regierungschef Naoto Kan legte einen Kranz nieder. Neben Überlebenden der Bombe waren auch Schulkinder anwesend sowie Vertreter von mehr als 40 Ländern.

Vor dem Hintergrund der Atomkatastrophe in Fukushima in diesem Frühjahr forderte Naoto Kan, dass Japan seine Sicherheitsstandards verbessern und Ursachenforschung betreiben müsse. Ebenso forderte er, dass das Land seine Abhängigkeit von der Atomenergie verringern und eine Gesellschaft anstreben solle, die ohne Atomenergie auskomme.

Bei der Explosion der Atombombe über Nagasaki am 9. August 1945 starben hunderttausende Menschen, teils bei der Explosion, teils an der Strahlenkrankheit. Sechs Tage später kapitulierte Japan.