Eilmeldung

Eilmeldung

Javier Pastore bei PSG vorgestellt

Sie lesen gerade:

Javier Pastore bei PSG vorgestellt

Schriftgrösse Aa Aa

Der argentinische Nationalspieler Javier Pastore wird erst etwas verspätet zu seiner neuen Mannschaft dazustoßen, nachdem er noch bis Mitte Juli bei der Südamerika-Meisterschaft antrat.

“Ich werde jetzt erst noch einmal an meiner Fitness arbeiten, denn nach der Copa America hatte ich noch 15 Tage Urlaub. So Gott es will, werde ich jetzt physisch darauf hinarbeiten, dass ich in der nächsten Woche auf dem Platz stehen kann.”

Mit einer Ablösesumme von 42 Millionen Euro an Palermo ist Pastore der teuerste Spieler in der Geschichte der League-Un.

PSG hatte mit der überraschenden Niederlage gegen den FC Lorient einen schlechten Auftakt in die neue Saion.