Eilmeldung

Eilmeldung

Randalierer ziehen durch Birmingham und Manchester

Sie lesen gerade:

Randalierer ziehen durch Birmingham und Manchester

Schriftgrösse Aa Aa

Es sind die schlimmsten Krawalle für Manchester seit 30 Jahren. Plünderungen, Brandstiftungen, Gewalt – die Polizei kündigte an, die Bilder zahlreicher Überwachungskameras der Stadt genau zu prüfen und drohte mit weiteren Festnahmen.

Besonders schockiert zeigte sich ein Polizeisprecher vom Alter mancher Hooligans – er berichtete von randalierenden Neunjährigen. Bis zu dieser Nacht war Manchester von den Ausschreitungen verschont geblieben.

Im Großraum Birmingham nahm die Polizei am Abend etwa 80 Hooligans fest, auch hier wurden zahlreiche Geschäfte geplündert.

In Liverpool wurden Sicherheitskräfte mit Ziegelsteinen beworfen. In Nottingham, wo es bereits am Samstag zu ersten Krawallen gekommen war, griffen etwa 30 Jugendliche ein Kommissariat mit Molotov-Cocktails an. Niemand wurde verletzt.

In den kommenden Nächten sollen in den Brennpunkten mehr Sicherheitskräfte zur Verstärkung eingesetzt werden.