Eilmeldung

Eilmeldung

David Cameron gegen die Gewalt

Sie lesen gerade:

David Cameron gegen die Gewalt

Schriftgrösse Aa Aa

Großbritannien will der Gewalt und Gesetzlosigkeit auf den Straßen keinen Raum lassen.

Premierminister David Cameron betonte bei einer Krisensitzung des britischen Parlaments, dass er die Meinung der Polizei teile und demzufolge nicht für einen Militäreinsatz sei.

Dennoch müsse er prüfen lassen, ob die Polizei eventuell die Unterstützung von Soldaten benötige.

“Wir arbeiten mit der modernen Technik, indem wir die Gesichter der Täter auf den Überwachungskameras identifizieren. Also auch wenn noch nicht alle inhaftiert sind, wir haben ihre Gesichter erfasst und sie werden vor dem Gesetz nicht davonkommen. Wir arbeiten mit der Polizei zusammen, mit den Geheimdiensten und auch mit der Industrie”, so Cameroon.

Handys gelten als Hauptkommunkationsmittel unter den Gewalttätern.

Die Polizei sieht hier zwei Optionen: Zum einen die Netze kurzweilig lahmlegen zu lassen und zum anderen die Absender der SMS ausfindig zu machen.