Eilmeldung

Eilmeldung

WTA-Fiasko für Tennissterne

Sie lesen gerade:

WTA-Fiasko für Tennissterne

Schriftgrösse Aa Aa

So war das nicht gedacht, für die Weltranglistenfünfte Maria Sharapova. Im Achtelfinale des WTA-Turniers in Toronto zeigte sich die Russin in unerwartet schlechter Verfassung. Nach zwei Sätzen musste sie sich Galina Voskoboeva aus Kasachstan mit 3:6 und 5:7 geschlagen geben.

Auch für Chinas Tennisstern Li Na lief es alles andere als wie gedacht. Die Siegerin von Rolland Garros unterlag der Australierin Samantha Stosur in zwei Sätzen mit 2:6 und 4:6.

Die Deutsche Andrea Petkovic kam weiter, sie schlug die Tschechin Petra Kvitova mit 6:1 und 6:2.

Das Turnier ist mit etwas mehr als 2 Millionen Dollar dotiert.