Eilmeldung

Eilmeldung

Hilfsbereitschat in England

Sie lesen gerade:

Hilfsbereitschat in England

Schriftgrösse Aa Aa

Moderne Kommunikation einmal positiv genutzt.

Insbesondere die sozialen Netzwerke waren es, über die sich die Gewalttäter für die Straßenschlachten in England organisiert hatten.

Doch neben den Verabredungen zum plündern und brandschatzen via SMS oder facebook hilft nun das Internet einem 89jährigen Opfer dieser Ausschreitungen.

Drei Internet-Plattformen haben inzwischen 35.000 Euro für den Shop von Aaron Biber gesammelt.

Der seit 41 Jahren existierende Friseurladen war nicht versichert und der Inhaber freut sich über die Hilfsbereitschaft der Internet-Community.