Eilmeldung

Eilmeldung

Kirgistan: Erste Präsidentenwahl nach dem Umsturz

Sie lesen gerade:

Kirgistan: Erste Präsidentenwahl nach dem Umsturz

Schriftgrösse Aa Aa

Für die kirgisische Präsidentschaftswahl im Herbst haben sich 83 Kandidaten registriert. Sie müssen jetzt 30.000 Unterschriften sammeln, rund 1.500 Euro zahlen und einen Sprachtest bestehen, um sich für das Rennen zu qualifizieren.

Es ist der erste Urnengang seit dem Sturz des autoritären Staatschefs Kurmanbek Bakijew.