Eilmeldung

Eilmeldung

Obama auf Bustour: "Republikaner verhindern Aufschwung"

Sie lesen gerade:

Obama auf Bustour: "Republikaner verhindern Aufschwung"

Schriftgrösse Aa Aa

Im Rahmen seiner Bustour hat der amerikanische Präsident Barack Obama bei einem Auftritt in Decorah im US-Staat Iowa erneut die oppositionellen Republikaner scharf angegriffen. Sie verhinderten mit ihrer Blockadehaltung den Wirtschaftsaufschwung. Für viele Beobachter zeigt die Obama-Bustour durch den Mittleren Westen eindeutig die Züge einer Wahlkampftour.

Obama sagte unter Applaus: “Ich werde dem Kongress einen detaillierten Plan vorlegen, zur Belebung der Wirtschaft, für die Schaffung von Arbeitsplätzen und zur Kontrolle des Haushaltsdefizits. Ich handle und bringe die Sachen zu Ende.”

Am Mittwoch, dem letzten Tag seiner Bustour, wird Obama vor Bauern in Illinois sprechen.

Erst am Wochenende hielten die Republikaner ebenfalls im Mittleren Westen eine erste Testabstimmung, wer sie im November 2012 in den Wahlkampf führen könnte. Bei dem traditionellen “Straw Poll” in Iowa ging die Kongressabgeordnete Michele Bachmann von der Tea-Party-Bewegung als Siegerin hervor.