Eilmeldung

Eilmeldung

Salih kündigt Rückkehr nach Sanaa an

Sie lesen gerade:

Salih kündigt Rückkehr nach Sanaa an

Schriftgrösse Aa Aa

Der jemenitische Präsident Ali Abdullah Salih, der sich zur Behandlung in Saudi-Arabien aufhält, hat seine baldige Rückkehr nach Sanaa angekündigt. In einer vom Staatsfernsehen aus Riad übertragenen Rede sprach er zu Tausenden Anhängern, die sich in der jemenitischen Hauptstadt versammelt hatten. Salih sagte, über die Machtfrage sollten die Jemeniten an den Wahlurnen entscheiden. Die Regimegegner bezeichnete er als “Straßenräuber und Taliban.” Salih war bei einem Anschlag Anfang Juni schwer verletzt worden. Die Proteste im Jemen hatten im Januar begonnen. Den jungen Leuten schlossen sich später auch Oppositionsparteien und einzelne Stammesführer an. Die Armee ging mehrfach mit militärischen Mitteln gegen die Regimegegner vor.