Eilmeldung

Eilmeldung

Große Freude bei Ankunft des Papstes

Sie lesen gerade:

Große Freude bei Ankunft des Papstes

Schriftgrösse Aa Aa

Papst Benedikt XVI. ist für eine viertägige Teilnahme am katholischen Weltjugendtag in Madrid angekommen.

Das Oberhaupt der katholischen Kirche wurde von

König Juan Carlos und dessen Gemahlin Sofia begrüßt. Der 84-Jährige hielt auf dem Rollfeld eine Rede. Der Mensch und nicht der Profit müsse im Mittelpunkt der Wirtschaft stehen, so der Papst.

“Viele Jugendliche schauen sorgenvoll in die Zukunft, weil es sehr schwierig ist eine gute Anstellung zu finden. Viele Menschen sind arbeitslos oder in einer prekären Lage.

Es ist wichtig, den jungen Menschen, die Jesus nachfolgen, zu helfen, ihrem Glauben treu zu bleiben. Im respektvollen Umgang mit den anderen sollten sie ihre christliche Identität nicht verbergen. Worauf es ankommt, ist gegenseitiger Respekt.”

Den Organisatoren zufolge sind mehr als 1 Million junge Gläubige aus 193 Ländern angereist.

Höhepunkt des Papstbesuchs ist eine Messe unter freiem Himmel auf dem ältesten Flugplatz der Stadt, Cuatro Vientos, mit der am Sonntag das katholische Glaubensfest beendet wird.