Eilmeldung

Eilmeldung

Börsen setzen weltweit Talfahrt fort

Sie lesen gerade:

Börsen setzen weltweit Talfahrt fort

Schriftgrösse Aa Aa

Die Börsen setzen weltweit ihre Talfahrt fort: Auch in Asien geht diese Entwicklung weiter. So gibt in Tokio der Nikkei-Index zum Handelsbeginn um fast zwei Prozent nach. Ähnliche Verluste gibt es auch in Hongkong und Schanghai.

Vorangegangen waren ebenfalls schwere Verluste in New York, ebenso wie für den Frankfurter Dax und andere europäische Indizes. Der Dax schloss am Donnerstag mit fast sechs Prozent im Minus – der größte Tagesverlust seit bald drei Jahren. Der Zürcher SMI büßte gut vier Prozent ein.

Die Anleger sind nach wie vor besorgt über die Schuldenkrisen in Europa und den USA sowie über die mageren Aussichten für die Weltwirtschaft.