Eilmeldung

Eilmeldung

Sicherheitsrat soll sich mit Syrien befassen

Sie lesen gerade:

Sicherheitsrat soll sich mit Syrien befassen

Schriftgrösse Aa Aa

Westliche Länder fordern Syriens Präsidenten Baschar Assad jetzt direkt zum Rücktritt auf. Außerdem wollen sie nun auch über den Weltsicherheitsrat gegen ihn vorgehen.

Man wolle dort eine Entschließung, sagt der britische UNO-Botschafter Philip Parham, die Druck auf die Verantwortlichen ausübe.

Assad stehe seinem Volk im Weg, meint Amerikas Außenministerin Hillary Clinton. Es sei Zeit für ihn zum Rücktritt, damit die Syrer selbst den Übergang betreiben könnten. Das strebe man auch weiterhin an.

Die westlichen Länder verschärfen damit jetzt ihren Ton – nachdem sie Assad zunächst noch zu Reformen aufgerufen hatten. Die Proteste gegen Syriens Machthaber dauern inzwischen seit fünf Monaten an. Assad hat einige Zugeständnisse versprochen, setzt gegenüber den Demonstranten im Land aber vor allem auf Gewalt.