Eilmeldung

Eilmeldung

Papst: Stärkt Euren Glauben - aber in der Kirche

Sie lesen gerade:

Papst: Stärkt Euren Glauben - aber in der Kirche

Schriftgrösse Aa Aa

Mit einem Gottesdienst ist am Sonntag der Weltjugendtag in Madrid zuende gegangen. Schätzungsweise zwei Millionen junge Katholiken aus aller Welt hatten sich auf dem Gelände des Madrider Flughafens Cuatro Vientos versammelt, um mit Bendedikt XVI. die Heilige Messe zu feiern. Auch der spanische König Juan Carlos und Königin Sofía nahm zum Abschluss des sechstägigen Glaubensfestes an dem Gottedienst teil. In seiner Predigt rief der Papst die Jugendlichen auf, ihren Glauben zu stärken. Dies müsse aber in Gemeinschaft mit der Kirche und nicht gegen sie erfolgen.

Am Vorabend hatte während einer Gebetswache ein schwerer Sturm auf dem Gelände einen Lichtmast umgerissen. Dabei erlitten sieben Menschen Knochenbrüche und Prellungen. Der Papst mußte wegen des Unwetters seine Ansprache unterbrechen. Benedikt XVI. nahm etwa zwei Stunden lang an der Vigil teil. Mehrere tausend Gläubigen verbrachten ungeachtet des schlechten Wetters die Nacht betend auf dem Gelände.

Am Abend wird der Papst in Rom zurückerwartet. Bendeikt XVI. begibt sich dann direkt in seine Sommerresidenz Castelgandolfo.