Eilmeldung

Eilmeldung

Börsen erholen sich leicht

Sie lesen gerade:

Börsen erholen sich leicht

Schriftgrösse Aa Aa

Die europäischen Börsen haben sich nach den starken Einbrüchen vom vergangenen Freitag wieder leicht erholt. Frankfurt notierte bei rund 0,4 Prozent. Zürich lag bei fast anderthalb Prozent im Plus. Für gute Stimmung sorgten Hinweise, die US-Notenbank könnte zusätzliche Maßnahmen einleiten, um die Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen. Doch der Handel bleibt insgesamt nervös.

Händler Oliver Roth erklärte: “Jede Verkaufswelle braucht auch mal eine Pause und ich glaube, diese Verschnaufspause wird in dieser Woche ankommen, hier an der Börse. Wir werden eine Seitwärtsbewegung sehen und gegen Ende der Woche kommen dann noch die volkswirtschaftlichen Daten, auf die wir wegen der Rezession besonders achten.”

Unterdessen hat der Einmarsch der Rebellen in Tripolis den Ölpreis gedrückt. Die Nordsee-Sorte Brent verbilligte sich um bis zu 3 Prozent auf zeitweise rund 105 Dollar pro Barrel. Der Preis für Texas-Öl WTI sank in der Spitze um 1,4 Prozent auf rund 81 Dollar pro Barrel.