Eilmeldung

Eilmeldung

Stunde Null in Tripolis

Sie lesen gerade:

Stunde Null in Tripolis

Schriftgrösse Aa Aa

Die libyschen Rebellen wollen nach ihrem Einmarsch in Tripolis die Regierung Gaddafis zum Sturz bringen. Ein Militärsprecher kündigte an, dass heute der Tag der Entscheidung sei.

Euronews- Korrespondent Mustafa Bag berichtet aus Tripolis: “Es wird immer noch im Zentrum und in den Außenbezirken der Stadt gekämpft. Die Rebellen sind sehr motiviert, denn gestern sind sie ins Zentrum von Tripolis gelangt. Doch gegen fünf Uhr in der Früh, als die Menschen den Grünen Platz verlassen hatten, brachen wieder Gefechte aus. Zwischen sechs und acht Uhr früh gab es auch Bombenangriffe. Die Lage ist derzeit sehr unübersichtlich. Ich sprach mit einem Anführer der Aufständischen. Er sagte mir, dass Gaddafi die Stadt schon verlassen hätte und sie nur gegen die afrikanischen Söldner kämpfen, die Gaddafi angeheuert hat. Ob Gaddafi tatsächlich Tripolis oder Libyen verlassen hat, lässt sich allerdings nicht überprüfen. Doch es sieht so aus, als ob Gaddafi seine Macht endgültig verloren hat.”