Eilmeldung

Eilmeldung

20 Jahre Unabhängigkeit: Ukraines Regierung feiert, Bürger demonstrieren

Sie lesen gerade:

20 Jahre Unabhängigkeit: Ukraines Regierung feiert, Bürger demonstrieren

Schriftgrösse Aa Aa

Während die Führung feiert, protestieren die Massen: Am 20. Jahrestag der Unabhängigkeit von der Sowjetunion haben tausende Ukrainer gegen den Prozess gegen Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko und gegen ihren politischen Rivalen,

Präsident Viktor Janukowitsch und dessen Regierung protestiert.

Janukowitsch legte an zahlreichen Monumenten Blumen nieder. Offizielle Festakte und Musikaufführungen wurden in Kiew verantstaltet.

Wenig später versammelten sich auf Aufruf etlicher Oppositionsparteien, darunter die Timoschenko-Partei, gut 5.000 Menschen im Zentrum der Stadt und marschierten trotz amtlichen Verbots Richtung Präsidialverwaltung. Die Wut der Timoschenko-Anhänger wuchs noch dadurch, dass die einstige Ministerpräsidentin selbst zum Nationalfeiertag nicht vorübergehend aus der Untersuchungshaft entlassen wurde. Ihr wird Amtsmissbrauch vorgeworfen.

Ein massives Polizeiaufgebot stellte sich den Demonstranten entgegen, es kam zu Handgemengen. Die Demonstration war der Höhepunkt zahlreicher Proteste der vergangenen Wochen gegen den Timoschenko-Prozess. Opposition wie auch westliche Staaten argwöhnen, dass dieser politisch motiviert ist.