Eilmeldung

Eilmeldung

Libyens Rebellen versprechen Öl für alle

Sie lesen gerade:

Libyens Rebellen versprechen Öl für alle

Schriftgrösse Aa Aa

Die libysche Rebellenführung hat Gerüchten widersprochen, dass sie im Falle der Machtübernahme die Öllieferung an bestimmte Länder, etwa China, einstellen werde. Die Verträge seien unantastbar und niemand werde benachteiligt, so Ahmad Jehani vom nationalen Übergangsrat.

Man werde sich an alle unter Gaddafi geschlossenen und gesetzmäßigen Verträge halten, ob beim Öl, Gas oder der weiteren Auftragsvergabe. Es stehe einer Rebellenregierung nicht zu, über die Annullierung von Verträgen zu entscheiden, so Jehani weiter.

Die von den Aufständischen kontrollierte Ölfirma AGOCO hatte am Montag verlauten lassen, Länder wie China oder Russland könnten ihre Verträge verlieren, weil sie den NATO-Einsatz gegen Gaddafi nicht unterstützt hatten.