Eilmeldung

Eilmeldung

Libyen: Ein Blick in Gaddafis Festung

Sie lesen gerade:

Libyen: Ein Blick in Gaddafis Festung

Schriftgrösse Aa Aa

Der Name Bab al-Asisija steht für Gaddafis Wohnsitz und Festung in der Hauptstadt Tripolis.

Der Komplex ist gut ausgebaut: An Tunneln zum Beispiel mangelt es nicht. Neben normalen Gängen gibt es auch noch ein weitverzweigtes Bewässerungsnetz, das sogar in andere Städte führt.

Der Komplex ist sechs Quadratkilometer groß und auch unterirdisch stattlich. Zu denen, die hier schon waren, zählt der Schweizer Politiker, Menschenrechtler und gute Gaddafi-Bekannte Jean Ziegler.

Er schildert eine Anlage mit mehreren Mauerringen, von denen die Aufständischen wohl nur den ersten geknackt hätten. Darunter sei ein Bunkersystem auf sechs oder sieben Etagen mit Fluchtgängen in die Stadt oder in Richtung Meer.