Eilmeldung

Eilmeldung

Italien freut sich über befreite Journalisten

Sie lesen gerade:

Italien freut sich über befreite Journalisten

Schriftgrösse Aa Aa

Die vier in Libyen entführten italienischen Journalisten sind von zwei junge Männern befreit worden. Wie ihre Entführer seien es Gaddafi-treue Milizionäre gewesen, aber von einer rivalisierenden Gruppierung. In Italien herrscht Freude über die Rettung der Journalisten, die für den “Corriere della Sera”, “La Stampa” und “Avvenire” arbeiten.

“Ich glaube, es ist richtig, dass sie dort sind, um zu berichten, aber es ist gefährlich”, findet Maria Lalli. “Es ist ihre Wahl. Jeder Job hat gute und schlechte Seiten, das muß man in Kauf nehmen”, meint Chiara Deangelis.

Nach Angaben italienischer Diplomaten gab es keine Forderungen von Seiten der Entführer, auch Lösegeld sei keines gezahlt worden.