Eilmeldung

Eilmeldung

London: Jetzt Karneval statt Plünderungen

Sie lesen gerade:

London: Jetzt Karneval statt Plünderungen

Schriftgrösse Aa Aa

Zuletzt gingen aus London Bilder von Unruhen und Plünderungen um die Welt: Gerade erst zwei Wochen ist das her. Jetzt, ein Jahr vor Olympia,

sollen ganz andere Bilder für die britische Hauptstadt werben: Sonntag und Montag steht der jährliche Notting Hill Carnival an.

Das sei eines der ganz großen Ereignisse weltweit, lobt das Stadtoberhaupt. Was vor zwei Wochen war,

habe keinen Einfluss, sagt Boris Johnson: Man werde trotzdem eine tolle Party veranstalten. Natürlich sei aber ordentlich Polizei im Einsatz, das sei das Wichtigste.

Nach den Unruhen war es erst unklar, ob der berühmte Umzug stattfinden solle. Um die sechstausend Polizisten sollen nun dafür sorgen, dass der Notting Hill Carnival ohne Zwischenfälle abläuft. Noch einmal viertausend Beamte stehen in Bereitschaft. Schon im Vorfeld hat es mehr als dreißig Festnahmen gegeben.